Shiatsu

Shiatsu wurzelt in den traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren und bedeutet übersetzt

Finger (shi) und Druck (atsu).

Diese ganzheitliche Form der Körperarbeit basiert auf dem Konzept der dynamischen Lebensenergie (Qi), die im Körper entlang von Leitbahnen (Meridianen) fließt. Durch achtsame Berührung von Meridianen und Akupunkturpunkten, sanften Dehnungen und Rotationen wird dieses Qi in Bewegung gebracht und im gesamten Körper harmonisiert.

Diese Techniken werden bei Bedarf durch Schröpfen, Ingwerkompressen und Moxibustion ergänzt. 

Shiatsu wirkt sowohl entspannend und beruhigend als auch vitalisierend. Das Ziel von Shiatsu ist ein ausgeglichener Organismus auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene. 

Die Behandlung findet in bequemer Baumwollkleidung auf einem Futon statt und dauert in der Regel 50 Minuten.   

 

Wobei hilft Shiatsu?

Durch den ganzheitlichen Ansatz bietet sich Shiatsu als Gesundheitsvorsorge und -förderung für Menschen jeden Alters an.

 

  • Rückenschmerzen

  • Schulter- und Nackenverspannungen

  • Kopfschmerzen / Migräne

  • Stress und Burnout

  • emotionalen Spannungen / Nervosität

  • Schlafstörungen

  • Chronische Müdigkeit

  • depressive Verstimmungen

  • Menstruations- und Wechselbeschwerden

  • Verdauungs- und Essstörungen

Shiatsu hat sich bei einer Vielzahl an Symptomen bewährt: ​​

 

1/1
 

Über mich

Der Entdecker

Seit meiner frühen Kindheit 

begeistert mich die Vielfalt auf

unserer Erde. Ständig bin ich

daran Neues zu entdecken, Menschen und ihre vielfältigen Kulturen zu erfahren, kulinarische Genüsse zu genießen, faszinierende Orte zu bereisen und die wundervolle Natur zu erleben.

Bernhard Semmler

Geboren bin ich am 1. April 1988

im wundervollen Wien.  

Was mich an Shiatsu begeistert?

Der ganzheitliche Ansatz - der Mensch steht mit seinem Potenzial, seinen individuellen körperlichen, emotionalen und seelischen Bedürfnissen im Fokus. Hierbei spielen die Lebensgeschichte, Lebensumstände, Gewohnheiten sowie die tägliche Ernährung

eine wichtige Rolle.

Der G'spürige

Schon früh bemerkte ich, dass ich ein gutes Gespür für Menschen und Situationen habe. Was ich als Jugendlicher noch als nicht so cool empfunden habe, stellt sich jetzt als großes Geschenk heraus.

Erst mein Jakobsweg von Wien nach Santiago hat mir klar gemacht, dass ich dieser Qualität mehr Raum geben und in mein Leben integrieren möchte. Durch Shiatsu lerne ich tagtäglich auf wunderbare Weise wie ich diese Fähigkeit einsetzen kann.

 
Bernhard Semmler
Hara-Shiatsu Praktiker in Ausbildung

Therapiezentrum Kranich

Kuefsteingasse 17-19, 1140 Wien

Tel: 0677/614 780 95

E-Mail: info@divine.wien

Kontakt